• 2019_August_Jubi.jpg

Die diesjährige Mitgliederversammlung am 22.6.2017 fand wie geplant in Köln-Poll im Germania-Restaurant statt. Lutz Winkler eröffnete als Vorsitzender des Aufsichtsrates die diesjährige Versammlung und stellte fest, dass die Einladung form- und fristgerecht erfolgte. Der bereits im Vorfeld an die Mitglieder übersandte Geschäftsbericht war neben den Wahlen zum Aufsichtsrat zentraler Gliederungspunkt der Tagesordnung.

 

 

 

 

 

Der Geschäftsführer Markus Schubert präsentierte den Geschäftsbericht und ging dabei auf die geplanten Maßnahmen für die kommenden Jahre ein. Das Geschäftsjahr 2016 endete mit einem Jahresüberschuss von rd. 346 T€.

 

 

Vorstandsmitglied Hans Vogt verlas das zusammengefasste Ergebnis des Prüfungsberichts des Verbandes. Die finanziellen Verhältnisse sind geordnet und die Zahlungsfähigkeit ist auch weiterhin gewährleistet.
Die Mitgliederversammlung folgte daraufhin einstimmig dem gemeinsamen Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand eine Dividende von 4% auf das Geschäftsguthaben auszuzahlen. Vorstand und Aufsichtsrat wurden durch die Versammlung einstimmig entlastet. Die abschließende, turnusgemäße Wahl nach Ende der Amtszeit der Aufsichtsratsmitglieder Oliver Klouth, Arno Trimborn und Herbert Thelen führte einstimmig zur Wiederwahl.

 

 

Nach rekordverdächtiger Sitzungsdauer von nur gut 30 Minuten nutzen im anschließenden nicht-offiziellen Teil nach der Versammlung Mitglieder, Mitarbeiter, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder das freundschaftliche und genossenschaftliche Beisammensein zum gegenseitigen Austausch bei Getränken, Fingerfood und belegten Brötchen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.