• 2019_August_Jubi.jpg

Im Gegensatz zu den letzten Jahren startete der Veedels-Cup 2016 etwas verhalten. Schuld war das plötzlich einsetzende Herbstwetter. Nein, nicht das »goldene« Herbstwetter, sondern das kalendarisch wahrscheinliche … Kalt, ungemütlich, Regenschauer wie es beliebt und nur wenige kleinere Auflockerungen. Erst gegen Mittag konnte sich die Sonne durchsetzen. Das Tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch. Die Mannschaften der E-, F- und G-Klassen kämpften sich durch die Turnierpläne, bis die Sieger feststanden. – Wie im Vorjahr siegten die Kicker vom SC West Köln in der E-Jugend, während sich in den anderen Klassen andere bzw. neue Teams durchsetzen konnten.

Ausrichter im Auftrag des Arbeitskreises »Typisch Genossenschaften - Kölsch Wohnen« der Wohnungsbaugenossenschaften Köln und Umgebung war erneut der RSV-Urbach 1912 e.V., der das gewaltige Spielturnier auf 4 Feldern organsierte und abwickelte: immerhin gingen in den einzelnen Spielklassen über 30 Mannschaften an den Start. Und so dauerte der Veedels-Cup rund 10 Stunden, in denen die Kids und Jugendlichen um die Plätze kämpften.

Zusätzlich zum sportlichen Teil gab es vom Veranstalter »Wohnungs­bau­genossen­schaften Köln und Umgebung« auch noch eine Spende über € 1.000,--, für den »Fußball-Kindergarten«, ein neues Projekt des RSV-Urbach.

Dann gab es noch eine Überraschung der besonderen Art: das Kölner Fußball-Idol Lukas Podolski war kurzerhand aus Istanbul eingeflogen, da sein Sohn an unserem Turnier mit seiner Mannschaft teilnahm und war ständig von den jungen Kickern (und deren Eltern) umringt. – Jeder weiß, dass Lukas ein Herz für Kinder hat und so stand er für zahlreiche Fotos zur Verfügung, – immer freundlich, immer geduldig, ganz ohne Starallüren. Eben ein Star zum Anfassen.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren startete der Veedels-Cup 2016 etwas verhalten. Schuld war das plötzlich einsetzende Herbstwetter. Nein, nicht das »goldene« Herbstwetter, sondern das kalendarisch wahrscheinliche … Kalt, ungemütlich, Regenschauer wie es beliebt und nur wenige kleinere Auflockerungen. Erst gegen Mittag konnte sich die Sonne durchsetzen.

 

aber der guten Stimmung keinen Abbruch. Die Mannschaften der E-, F- und G-Klassen kämpften sich durch die Turnierpläne, bis die Sieger feststanden. – Wie im Vorjahr siegten die Kicker vom SC West Köln in der E-Jugend, während sich in den anderen Klassen andere bzw. neue Teams durchsetzen konnten.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.